Seite wählen

Herzverbunden!

Mit viel Gespür. Und mit viel Freude an unserem Tun.
So gehen wir auf unsere täglichen Aufgaben und unsere Gästen zu.

Familienbande!

Mit viel Liebe. Und mit viel Engagement.
So ziehen bei uns alle an einem Strang, um für unsere Produkte die bestmögliche Qualität zu erzielen.

Geschmackvoll!

Mit viel Fingerspitzenbgefühl. Und mit viel Respekt vor der Natur.
So bereiten wir unsere Weine im Weingut und unsere Gaumenfreuden im Klosterkeller.

Mitten im Blaufränkischland!

Mit aktuellem Know-How. Und mit viel Wissen um die langjährige Tradition in unserem Gebiet.
So nutzen wir die vielen Sonnenstunden, das milde pannonische Klima und die perfekten Böden für unsere Weine.

Herzlich Willkommen!

Im Jahr 2018 haben wir, Elisabeth und Gerald Heincz, uns entschlossen, den Weinbaubetrieb „Weingut Kerstinger“ unter tatkräftiger Mithilfe von den Eltern Hans und Marianne Kerstinger zu übernehmen und weiter zu führen.

Auf 22 Hektar Weingarten-Fläche, mitten im Blaufränkischland und direkt an der ungarischen Grenze, nutzen wir das pannonische Klima mit viel Sonne und den für Wein perfekten Böden, um unsere fruchtigen Weißweine und unsere kräftigen Rotweine zu kultivieren.

Zusätzlich bieten wir im Kloster-Keller, einem ca. 400 Jahre alten Gewölbekeller, der früher zu einem Jesuitenkloster gehörte, für unsere Gäste auf ca. 80 Sitzplätzen seit der Übernahme 2016 neben unseren Weinen aus unserem Weingut Kerstinger kulinarische und saisonale Schmankerl an.

Bei Schönwetter öffnen wir gerne auch unsere Laube im Hof.

Wir freuen uns auf einen Besuch bei uns im Weingut oder im Buschenschank.

Elisabeth & Gerald Heincz

Nächste Termine

  • 17.-26. Juli
    Buschenschank geöffnet

    14.00-24.00 Uhr
  • 6.-15. November
    Buschenschank geöffnet

    14.00-24.00 Uhr

Wir freuen uns über Besuch!

Weingut
7311 Neckenmarkt
Hofstatt 17
Tel. +43 664 4100128